Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

Teilnahme von AxxonSoft an der Security China 2010

11/22/2010
Teilnahme von AxxonSoft an der Security China 2010

AxxonSoft hat an der Fachmesse Security China 2010 teilgenommen, die Anfang November in Peking stattfand. Zu Beginn der Messe wurde eine chinesische Version der Webseite des Unternehmens gestartet – http://www.AxxonSoft.com/cn/.

Auf dem Stand von AxxonSoft wurden die integrierte Sicherheitsplattform Intellect und auf ihrer Basis realisierte Lösungen präsentiert – das Gesichtserkennungssystem Face-Intellect und Auto-Intellect, die Lösung für den Verkehrsbereich. Auch wurde zum ersten Mal in China die chinesische Version des neuen Produkts Axxon Smart PRO demonstriert.

Außer bei AxxonSoft selbst wurde Axxon Smart PRO auch auf dem Stand des neuen Technologiepartners CNB vorgestellt – ein weiterer Schritt nach vorn in der für beide Unternehmen vorteilhaften Zusammenarbeit. Auf besonderes Interesse bei den Besuchern stieß die Anwendung AxxonMonitor für die Fernkontrolle von Kameras eines Videoüberwachungssystems von AxxonSoft per iPhone und iPad.

Der Präsident von Axxon, Murat Altuev, gab dem chinesischen Sicherheits- und Videoüberwachungsportal China Web 360° ein Interview. Darin teilte er die Ansichten seines Unternehmens zum asiatischen Sicherheitsmarkt und insbesondere zu Entwicklungsperspektiven in China mit.

Der Stand von AxxonSoft wurde vom Präsident der Firma PROBE besucht, einem Hersteller von High Tech-CCTV-Ausrüstungen. Er prüfte die Möglichkeiten eine Interaktion von PROBE-Kameras mit AxxonSoft-Software, woraufhin der Beginn einer technologischen Zusammenarbeit vereinbart wurde.

Im Verlauf der Ausstellung erhielt der Stand von AxxonSoft Besuch von Fachleuten aus verschiedenen Provinzen Chinas wie auch aus Russland, Indien, Singapur, der Türkei, Thailand, Taiwan und Japan. Insgesamt wurden durch die Ausstellung mehr als 400 Kontakte geknüpft. Außerdem wurde die Grundlage für neue Wege der Zusammenarbeit mit Thailand und der Türkei gelegt.