Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

AxxonSoft auf Security Essen 2012

09/06/2012

AxxonSoft lädt Sie ein das Team kennen zu lernen und sich über die neuesten Technologien und Produkte auf der Security Essen vom 25. bis 28. September zu informieren.

Während dieser Messe zeigt AxxonSoft zum ersten Mal die innovative VMS Axxon Next der Öffentlichkeit. Axxon Next ist die branchenweit führende Videomanagementsoftware, die auf offenen Standards basiert und eine komplett offene Plattform liefert. Die Zuverlässigkeit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit von Axxon Next sind einzigartig auf dem Markt. Erleben Sie eine noch nie gekannte Flexibilität ohne Konfigurationseinschränkungen: eine unbegrenzte Anzahl an Videoservern, Kameras, Arbeitsplätzen und Mobile-Client-Geräten und mit fast 1.000 unterstützen IP-Kameramodellen. Dank seiner Programmierschnittstelle (API) kann mit Axxon Next problemlos die Hardware von Drittanbietern integriert werden, um die Funktionalität von Videosystemen zu erweitern. Dank der modernen und ergonomischen Benutzeroberfläche können alle Funktionen leicht gefunden und bedient werden. Unsere transparente und kundenorientierte Preispolitik bedeutet, dass Sie alle Funktionalitäten des Programms einsetzen können, unabhängig von der Größe Ihres Systems. Axxon Next steht in einer kostenlosen Version zur Verfügung, die 16 angeschlossene Kameras unterstützt und eine Lizenz für Video- und Audiodetektoren umfasst.

Auch Axxon Intellect PSIM wird mit seiner universellen, offenen PSIM-Plattform gezeigt, die die Grundlage von SafeCity in über 80 Städten weltweit bildet und auch sonst in zahlreichen anderen Projekten zum Einsatz kommt. Mit einer Vielzahl von Möglichkeiten wie Unterstützung von Zugangskontrollsystemen, Feuer- und Einbruchalarm, POS, Verkehrsüberwachung und Kennzeichenerkennung ist Axxon Intellect Enterprise eine außergewöhnlich fortschrittliche IP-basierte Plattform zur Sicherheitsverwaltung, die intelligente Videoanalyse, universelle IP-Konnektivität und ereignisgesteuerte automatisierte Vorgehensweisen in einer einzigen Umgebung kombiniert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 2, Stand 319 der Messe Essen, Dienstag den 25. September bis Donnerstag den 27. September jeweils von 9:00 bis 18:00 und Freitag den 28. September von 9:00 bis 16:00.