Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

Neue Version des Integrationspakets für IP-Geräte - Drivers Pack 3.2.29

01/15/2015

Dieses Integrationspaket ermöglicht den Betrieb von IP-Kameras und anderen IP-Ausrüstungen in Produkten von AxxonSoft. Die Version 3.2.29 kann ohne Neuinstallation zusammen mit Intellect PSIM 4.9.4 und Axxon Next VMS 3.6.2 verwendet werden.

In Version 3.2.29 werden 21 neue IP-Geräte unterstützt:

  • Panasonic General Device
  • Samsung Techwin General Device
  • 3S Vision N3011
  • 3S Vision N6037
  • 3S Vision N6079
  • 3S Vision N6082
  • 3S Vision N9082
  • Arecont Vision AV2226PMIR
  • Bosch AUTODOME 700 IP
  • Bosch AUTODOME IP starlight 7000 HD
  • Bosch DINION NBC-455-P IVA
  • DiGieyes DE-HDXXXX
  • Hikvision DS-2DF1-517-B
  • Mobotix T25M
  • Mobotix M25M
  • Mobotix D25M
  • Mobotix Q25M
  • SEEnergy SVR-104
  • SEEnergy SVR-108
  • SEEnergy SVR-116
  • SEEnergy SVR-116 Plus

Außerdem lassen sich in der neuen Version des Treiberpakets Drivers Pack aus mehr als 100 Zeichen bestehende Adressen von IP-Geräten anzeigen, und es wurden die Treiber General device Panasonic und General device Samsung sowie die Unterstützung der x64-Plattform für den Bosch-Treiber hinzugefügt.

Laden Sie das Treiberpaket hier herunter.

Beim Treiberpaket handelt es sich um ein Modul mit separater Installationsdatei, das die Kompatibilität zwischen der Software von AxxonSoft und einer großen Bandbreite an IP-Hardware gewährleistet. Mithilfe des Moduls können Nutzer neue IP-Geräte in Ihre von AxxonSoft gesteuerten Sicherheitssysteme integrieren, ohne dass sie auf Updates des AxxonSoft VMS-Hauptsystems warten müssen. Damit Hardware ordnungsgemäß unterstützt wird, empfehlen wir Nutzern, das Treiberpaket gemeinsam mit der aktuellsten Version ihres AxxonSoft-Produkts zu installieren. Das Treiberpaket 3.2.29 sollte mit Version 4.9.4 von Axxon Intellect Enterprise sowie Version 3.6.2 von Axxon Next verwendet werden.