Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

TB-Forum 2013: Neue Möglichkeiten der innovativen Videoüberwachungsplattform Axxon Next

11/09/2012

Vom 12. bis 15. Februar trafen im Moskauer Ausstellungszentrum "Crocus Expo" führende Innovationsunternehmen und Großanwender aus dem staatlichen Sektor und aus der Privatwirtschaft beim "TB-Forum" zusammen, der größten russischen Technologiemesse des Sicherheitsmarkts.

AxxonSoft stellte die neue Version seiner innovativen offenen Softwareplattform Axxon Next vor, mit der sich Videoüberwachungssysteme beliebiger Größe und Komplexität realisieren lassen.

Zu Demonstrationszwecken war auf dem Stand von AxxonSoft eine spezielle Videowand aufgebaut. Die Besucher konnten mit einer Tasse Kaffee auf Sofas in einem gemütlichen Lounge-Bereich Platz nehmen du sich mit eigenen Augen davon überzeugen, wie die Axxon Next-Updates funktionieren und welche einzigartigen Möglichkeiten sie bieten.

Beispielsweise kann man nun im Absenkmodus mit Panoramakameras arbeiten: über einer 3D-Karte, werden im Layout mehrere steuerbare virtuelle PTZ-Kameras angeordnet, die Bilder einer Panoramakamera anzeigen. Die Layouts selbst können beliebige Größen und Konfigurationen aufweisen — der Anwender erstellt sie selbst nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen.

In der neuen Version von Axxon Next Videoüberwachungsplattform gibt es eine Autotracking-Funktion, eine automatische digitale Vergrößerung beweglicher Objekte mit der dazugehörigen Verwaltung. Besonders eindrucksvoll ist dieses Funktionsmerkmal im Zusammenwirken mit virtuellen Panoramakameras.

Ebenfalls auf der Videowand vorgeführt wurden besondere Forensic-Search-Funktionen auf Basis der patentierten Time Compressor-Technologie, die die Vorstellungen der Anwender von Videoanalyse von Grund auf verändern.

Und ein weiteres wichtiges Detail: Archive und Live-Videos können nun auch über Internetbrowser und iPhone angesehen werden.

Neben der Demonstration neuer Leistungsmerkmale eines innovativen Produkts und der gemütlichen Atmosphäre am Stand von AxxonSoft erwartete die Gäste auch eine Überraschung: Schokolade mit dem Firmenlogo und einem QR-Code zum Downloaden einer kostenlosen Version des Videoüberwachungssystems Axxon Next.

Der Stand von AxxonSoft rief das Interesse des Anti-Terror-Zentrums der GUS und von Vertretern für die nationale Sicherheit verantwortlicher staatlicher Einrichtungen hervor. Die Besucher zeigten sich sehr beeindruckt von den einzigartigen Funktionen des Softwareprodukts Axxon Next, die ihnen im Detail von Yakov Volkind, kaufmännischer Direktor von AxxonSoft, erläutert wurden.

Bemerkenswert ist, dass die Besucher des TB-Forums nicht nur ein funktionsfähiges Axxon Next-System begutachten, sondern das Produkt auch selbst ausprobieren konnten. Zu diesem Zweck waren im Demobereich der Messe spezielle Computer mit der entsprechenden Videoüberwachung aufgestellt.