Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

Neue Version 4.8.7 des integrierten Sicherheitssystems Axxon Intellect Enterprise

08/01/2013
Neue Version 4.8.7 des integrierten Sicherheitssystems Axxon Intellect Enterprise

Die Firma AxxonSoft hat die neue Version 4.8.7 ihres integrierten Sicherheitssystems Axxon Intellect PSIM vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Release auf der weiteren Erhöhung der Stabilität und der Optimierung des Systembetriebs.

Darüber hinaus gibt es in Axxon Intellect 4.8.7 eine Reihe neuer Funktionen. Gleich mehrere Neuerungen betreffen dabei die Verkehrslösung Auto-Intellect. Das Erkennungsmodul für Kraftfahrzeugkennzeichen Carmen unterstützt nun zusätzlich Kennzeichen aus Korea, den USA, Uruguay, Brasilien, Chile, Argentinien, Paraguay, Thailand, Iran und der Mongolei. Auch bietet das Carmen-Modul nunmehr die Möglichkeit, Informationen zur Hintergrundfarbe des Kennzeichens auszugeben.

Das Kennzeichenerkennungsmodul Hurricane kann nun Informationen zur Anzahl der Fahrstreifen im Bild ausgeben, was die Inbetriebnahmearbeiten erleichtert.

Darüber hinaus erlaubt Auto-Intellect jetzt die Angabe einer Schwelle für die Erkennungsgültigkeit bei der Ausgabe erfasster Kennzeichen, und der Algorithmus für die Einstellung der Nummernschildgrößen wurde geändert, wodurch sich die Erfassungsqualität weiter verbessern ließ. Zur neuen Intellect-Programmversion gehört das Paket intelligenter Videodetektoren Detector Pack 1.2, das um einen Detektor für stehende Fahrzeuge erweitert wurde, mit dem sich Falschparker und Staus feststellen lassen. Dieser Detektor generiert eine Warnmeldung, wenn ein Fahrzeug in einer vom Benutzer definierten Zone anhält und dort stehen bleibt.

Auch gibt es in Detector Pack 1.2 nun einen Lichtdetektor, der zur Nachverfolgung von Steuertafeln mit Lichtanzeige eingesetzt werden kann. Der Detektor ermöglicht die Angabe einer oder mehrerer Zonen mit Lichtquellen (Anzeigen) im Bild und informiert dann über die Ein- oder Ausschaltung von Lichtquellen (Anzeigen) in diesen Zonen.

Die Integration von IP-Kameras und IP-Videoservern erfolgt mit Hilfe des neuen Drivers Pack 3.2.18, das mehr als 1000 IP-Geräte sowie die Standards ONVIF und PSIA unterstützt.

Das Programmpaket des integrierten Sicherheitssystems Axxon Intellect PSIM 4.8.7, Anmerkungen zur Version und die Dokumentation sind auf dieser Seite erhältlich.