Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

Integration von Intrepid II, einem Perimeterschutzsystem der neuen Generation, mit der offenen Axxon Intellect-Plattform

02/11/2013
Integration von Intrepid II, einem Perimeterschutzsystem der neuen Generation, mit der offenen Axxon Intellect-Plattform

In die Softwareplattform Axxon Intellect PSIM wurde die neue Generation II des Perimetersicherungssystems Intrepid der Firma Southwest Microwave, Inc. integriert.

Die integrierte Lösung Axxon Intellect + Intrepid II ermöglicht einen ganzheitlichen Schutz von Objekten beliebigen Umfangs und beliebiger Komplexität vor unbefugtem Eindringen. Die Lösung auf Basis der Intellect-Plattform vereint das System MicroPoint™ II, das an der Grenze des überwachten Territoriums installiert wird und das unterirdische Kabelschutzsystem MicroTrack™ II.

In Axxon Intellect sind folgende Systeme von INTREPID II integriert:

  • INTREPID™ MicroPoint™ II ist ein Zaundetektionssystem der neuen Generation. Das System eignet sich hervorragend für Objekte, bei denen verhindert werden soll, dass Abgrenzungen durchschnitten werden oder Personen über sie klettern. MicroPoint™ II gehört zu den besten Zaundetektionssystemen in seiner Sparte und ermöglicht mit Hilfe moderner DSP-Algorithmen, den Ort eines Eindringversuchs mit einer Genauigkeit von bis zu 3 Metern festzustellen. Auch sind Fehlalarme aufgrund von Regen, Wind oder Fahrzeugverkehr wirksam ausgeschlossen. Der optimale Geräuschabstand bei diesem System sowie das breite Frequenzspektrum erhöhen die Genauigkeit der örtlichen Bestimmung von Einbruchstellen erheblich und minimieren die Möglichkeit der Auslösung von falschen und unerwünschten Alarmen (FAR/NAR).
  • INTREPID™ MicroTrack™ II ist die neue Generation des bewährten Perimeterschutzsystems mit erdverlegten Kabeln von Southwest Microwave, das bei Objekten zur Anwendung kommt, die ein geschlossenes Schutzsystem benötigen. Dieses elektromagnetische System, das den Geländekonturen folgt, erfasst und erkennt zuverlässig und genau die Position eines gehenden, laufenden oder kriechenden Eindringlings im gesamten zu schützenden Umkreis. Beim System MicroTrack™ II kommt eine verbesserte digitale Signalverarbeitung zum Einsatz, was sich in einer höheren Funktionsqualität selbst unter den schwierigsten Bedingungen niederschlägt. Das System zeigt mit größter Genauigkeit den Ort der Perimeterstörung an und stützt sich dabei auf räumliche und zeitliche Eigenschaften des Einbruchs. Dies ermöglicht dem System, tatsächliche Perimetereinbrüche von durch kleine Tiere oder Natureinflüsse wie Wind, Regen oder Schnee ausgelösten Alarmmeldungen zu unterscheiden. Das sehr gute Signal-Rausch-Verhältnis und die präzise Ziellokalisierung sorgen für eine hohe Detektionsrate und einen sehr niedrigen Anteil von Fehlalarmen.
  • Alarmeingangsmodul AIM II/8. Erlaubt den Anschluss zusätzlicher Geräte – Sensoren zum Öffnen von Toren oder Türen, andere Alarmsensoren. Es können 8 Sensoren vom Typ „Trockenkontakt“ angeschlossen werden.
  • Relaisausgangsmodul ROM II 8/16. Stellt eine einfache Anschlussschnittstelle für Videoüberwachungsgeräte, Alarmpulte, Perimeterbeleuchtungen und andere Geräte bereit und hat 8 oder 16 Relaisausgänge.

Vorteile der integrierten Lösung

Mit der integrierten Intellect-Lösung lassen sich Überwachungsfunktionen und Steuerungsfunktionen für Perimetersicherungssysteme realisieren. Die grafische Benutzeroberfläche bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Anzeige von Informationen zum Betrieb und zu außergewöhnlichen Situationen, die am Objekt entstehen können. Die detaillierte Abbildung des Orts, an dem eine außergewöhnliche Situation aufgetreten ist und die visuelle Darstellung von Informationen der in unmittelbarer Nähe dieses Ortes installierten Kameras ermöglichen die Lösung von Sicherheitsaufgaben am zu schützenden Objekt in kürzester Zeit. Intellect ist über ein Protokoll auf niedriger Ebene mit der INTREPID II-Ausrüstung integriert, wobei alle Module per RS-232-Schnittstelle angeschlossen werden (RS422/485).

Die Integration mit Intellect erlaubt eine wesentliche Erweiterung der Möglichkeiten des Sicherheitssystems Intrepid II, nämlich:

  • Erhöhung der Effektivität des Schutzsystems insgesamt durch kumulativen Betrieb der Perimetersicherungs- und Videoüberwachungssysteme.
  • Einbindung aller einzelnen Komponenten der Sicherheitssysteme des Unternehmens in das Perimetersystem – Brandmeldung, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung.
  • Steuerung des gesamten Sicherheitssystems und Einrichtung desselben über eine einheitliche Schnittstelle, Einrichtung von Erfassungszonen, Modulbetrieb und Kontrollsegmenten, Eingabe von Ein- und Ausgangsparametern für das Objekt mit Perimetersicherung.
  • Entwicklung spezifischer Alarmbehandlungsszenarien für jeden Einzelfall durch einen Schutz- und Überwachungsmitarbeiter, automatische Reaktion des Systems auf Ereignisse unter Verwendung beliebiger im Sicherheitssystem verwendeter Geräte und nicht nur der zum Perimetersicherungssystem gehörenden Geräte.

Zur Firma Southwest Microwave Inc.

Southwest Microwave, Inc ist ein breit aufgestelltes amerikanisches Technologieunternehmen, das auf die Entwicklung von Perimetersicherungssystemen und Mikrowellenverbindern/-adaptern spezialisiert ist.
Southwest Microwave verfügt über mehr als 40-jährige Erfahrungen mit aktiver Entwicklung und erstklassigem Kundendienst und nimmt zu Recht eine führende Position auf dem Sicherheitsmarkt ein. Besonders stolz ist die Firma auf die Sicherheitssysteme der neuen Generation, die an verschiedenen Perimeterbegrenzungstypen installiert werden und Einbruchstellen auf dem Territorium des Objekts mit hoher Genauigkeit erfassen können.

Über AxxonSoft

AxxonSoft ist ein führender Entwickler offener Videoüberwachungssoftware und integrierter Sicherheitssysteme. Das Unternehmen arbeitet mit über 2 500 Partnerfirmen zusammen und führt monatlich mehr als 1 500 Installationen durch. Mit mehr als 30 Niederlassungen und Vertretern in allen wichtigen Regionen kann AxxonSoft seinen Partnern weltweit schnelle Lieferzeiten und einen erstklassigen Support anbieten.
Um eine hervorragende Leistung der mit den Produkten von AxxonSoft betriebenen integrierten Lösungen zu gewährleisten, arbeitet das Unternehmen kontinuierlich mit führenden Herstellern von IP-Kameras, Zutrittskontrollsystemen, Sicherheits- und Brandschutzsystemen und anderen Herstellern von Sicherheitsausrüstung zusammen. AxxonSoft ist Mitglied des internationalen Forums ONVIF und der Organisation PSIA und unterstützt mehr als 1 000 IP-Kameramodelle.
Mit der Software von AxxonSoft können intelligente Videoüberwachungssysteme und integrierte Sicherheitssysteme für alle Anlagen konzipiert werden, selbst für dezentrale Standorte, die sich über weite Gebiete erstrecken. Die Produkte von AxxonSoft sind das Kernelement von 80 Safe-City-Einrichtungen und Sicherheitssystemen an Flughäfen, Häfen, Industriestandorten, in Banken, Einzelhandelsketten und Tankstellenketten sowie in vielen anderen öffentlichen und privaten Anlagen und Einrichtungen weltweit.