Ein weltweit führender Entwickler von intelligenter VMS und PSIM Software
Vertriebsstellen

Technologische Partnerschaft zwischen AxxonSoft und eneo

04/23/2013

AxxonSoft, ein führender Entwickler von Videomanagementsoftware, und eneo, der Spezialist für die Videoüberwachung, haben heute den Beginn ihrer technologischen Zusammenarbeit bekannt gegeben. Seit dem Release des Drivers Pack 3.2.15 unterstützt die Videomanagementsoftware von AxxonSoft zahlreiche eneo IP-Kameras. Sämtliche Basisfunktionen sind bereits voll einsetzbar, die Integration weiterer Kameramodelle mit wegbereitenden Funktionen, wie zum Beispiel Autofokus, Motorzoom, 360°-Panorama-View, wird in Kürze abgeschlossen sein. Das IP-Kamera-Portfolio von eneo umfasst Standardkameras in Box-, Dome- und Bullet-Ausführung, PTZ-Versionen, Wärmebildkameras sowie Lösungen im Bereich Full-HD mit 1080p Auflösung und 3-Megapixel-Modelle. In Kombination mit der Videomanagementsoftware Axxon Next ermöglicht dieses Produktportfolio eine optimale Überwachungslösung mit Analysetools, intuitiver Bedienoberfläche, 3D-Lageplan und – aufgrund der tiefen Integration – voller Unterstützung der Kamerafunktionen.

Franz-Josef Eberle, Geschäftsbereichsleiter eneo, sieht in der Partnerschaft optimale Voraussetzungen für das weitere Wachstum beider Unternehmen: „AxxonSoft ist in vielen Ländern bereits führend im Bereich der Videomanagementsoftware und gewinnt in ganz Europa stetig an Bedeutung. Die Partnerschaft ermöglicht es beiden Seiten, ihren Wachstumskurs verstärkt fortzusetzen. Zumal die leistungsstarke Freeware-Version von Axxon Next einen optimalen Einstieg in die IP-basierte Videoüberwachung bietet – eine überzeugende Lösung für kleinere und mittelgroße Installationen, die sich nun auch in Verbindung mit eneo IP-Kameras nutzen lässt.“

Johanna Flohr, Marketing Managerin EMEA bei AxxonSoft, sieht in den IP-Kameras von eneo eine passgenaue Erweiterung des bereits umfassenden Portfolios an integrierten Herstellern: „Das innovative Gehäusekonzept der Bulletkameras der eneo Candid-Familie und Callisto-Domes hat uns mit seiner hohen Qualität und Montagefreundlichkeit schnell überzeugt. Im Zusammenspiel mit der benutzerfreundlichen AxxonSoft Software können Facherrichter somit auf eine Gesamtlösung zurückgreifen, die extrem leistungsstark ist und sich gleichzeitig einfach und somit kostengünstig installieren lässt.“

Über eneo

eneo ist der Spezialist für die Videoüberwachung. Seit der Markteinführung im Jahr 2000 steht eneo für technologisch überzeugende, hochwertig verarbeitete und nach deutschen Qualitätsmaßstäben geprüfte Produkte zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Portfolio umfasst mehr als 600 Kameras, Domes, Rekorder, Monitore und Zubehörprodukte für die Bereiche der analogen, netzwerkbasierten und HDcctv-Videoüberwachungstechnik.

Über AxxonSoft

AxxonSoft ist ein führender Entwickler offener Videoüberwachungssoftware und integrierter Sicherheitssysteme. Das Unternehmen arbeitet mit über 2 500 Partnerfirmen zusammen und führt monatlich mehr als 1 500 Installationen durch. Mit mehr als 30 Niederlassungen und Vertretern in allen wichtigen Regionen kann AxxonSoft seinen Partnern weltweit schnelle Lieferzeiten und einen erstklassigen Support anbieten.
Um eine hervorragende Leistung der mit den Produkten von AxxonSoft betriebenen integrierten Lösungen zu gewährleisten, arbeitet das Unternehmen kontinuierlich mit führenden Herstellern von IP-Kameras, Zutrittskontrollsystemen, Sicherheits- und Brandschutzsystemen und anderen Herstellern von Sicherheitsausrüstung zusammen. AxxonSoft ist Mitglied des internationalen Forums ONVIF und der Organisation PSIA und unterstützt mehr als 1.000 IP-Kameramodelle.
Mit der Software von AxxonSoft können intelligente Videoüberwachungssysteme und integrierte Sicherheitssysteme für alle Anlagen konzipiert werden, selbst für dezentrale Standorte, die sich über weite Gebiete erstrecken. Die Produkte von AxxonSoft sind das Kernelement von 80 Safe-City-Einrichtungen und Sicherheitssystemen an Flughäfen, Häfen, Industriestandorten, in Banken, Einzelhandelsketten und Tankstellenketten sowie in vielen anderen öffentlichen und privaten Anlagen und Einrichtungen weltweit.